IHRE BEWERBUNG ALS KINDERDORFMUTTER – UND DANN?

Sie haben für sich die erste Entscheidung getroffen und möchten die Aufgaben einer Kinderdorfmutter besser kennenlernen, weil sie sich vorstellen können, Kinderdorfmutter oder Kinderdorfehepaar zu werden. Nach Ihrem Anruf oder Ihrer Email an uns geht es in folgenden Schritten weiter:



Schritt 1

Wenn wir das Gefühl haben, dass wir zueinander passen könnten, führen wir erste Gespräche. Wir lernen einander kennen und beantworten uns gegenseitig alle wichtigen Fragen. Wir möchten Ihnen zeigen, wie wir arbeiten und leben.



Schritt 2

Sie besuchen uns zu ersten Hospitationen im Kinderdorf. Sie lernen andere Kinderdorfmütter oder Kinderdorfeltern kennen und sehen, wie diese den Alltag gestalten und bekommen ein Gefühl dafür, wie es sein könnte, als Kinderdorffamilie zu leben.



Schritt 3

Sie absolvieren gegebenenfalls ein längeres Praktikum bei uns und tauchen noch tiefer in den Alltag ein.



Schritt 4

Wenn wir beidseits sehen, dass Sie sich bei dem ersten Schritt gut fühlen und dieser gut gelaufen ist, beginnen Sie ein Hospitationsjahr im Kinderdorf, Natürlich wird dieses vergütet. In diesem Jahr können Sie auch schon bei uns im Kinderdorf wohnen. Sie durchlaufen die unterschiedlichsten Stationen im Kinderdorf, lernen Schichtdienstgruppen genauso wie Kinderdorffamilien kennen. Für einige Monate schließen Sie sich einer festen Familie an. Sie haben die Zeit zu einer intensiven Auseinandersetzung mit sich selbst und durchlaufen Supervisionen. Meilensteingespräche runden das Jahr ab.



Schritt 5

Wenn alles gut gelaufen ist und beide Seiten glauben, dass der Weg für Sie richtig ist, überlegen wir miteinander, wie und zu welchem Zeitpunkt wir den Aufbau oder die Übernahme Ihrer eigenen Kinderdorffamilie starten. Wir vereinbaren Ihre Vertragsbedingungen wie Gehalt, Urlaub, Rückzugszeiten, vielleicht ein mögliches Ausstiegsalter und auch die Altersversorgung.



Schritt 6

Es kann losgehen. Schrittweise nehmen Sie Kinder auf und Sie bauen Ihre eigene Familie im Kinderdorf  auf.

Sie interessieren sich dafür, Kinderdorfmutter zu werden, haben Fragen oder möchten sich genauer erkundigen?
Wir freuen uns über Ihre Email oder Ihren Anruf bei Frau Katrin Krüger.

Kontaktdaten:
Katrin Krüger
Tel.:02163 – 4902 223
Mail:Krueger@bethanien-kinderdoerfer.de